Immunsystem unterstützen * Teil 4 * Fieber – senken oder nicht?

Die folgenden Gesundheitsinfos ersetzen NICHT den Gang zu Arzt und/oder Heilpraktiker!
Dein Apotheker berät dich sicherlich gerne zu Mitteln der Naturheilkunde!
Weitere Infos findest du unter den Wichtigen Hinweisen!


Gerade jetzt hat die Erkältungszeit ihr Hoch. Und damit auch fieberhafte Infekte.

Fieber an sich ist keine Krankheit, es ist lediglich eine Heilreaktion des Körpers.

Somit also nichts, das man von vorneherein bekämpfen müsste!
Es gehört eben oftmals zum „wieder gesund werden“ dazu…

Nichtsdestotrotz kann Fieber natürlich unangenehm sein und / oder so hoch, dass es Sinn macht das Fieber zu senken.

Grundsätzlich gilt: Bei Fieber im Zweifel zum Arzt!

Doch fangen wir vorne an…
Ich werde in diesem Artikel schreiben über
• Ab wann hat man Fieber?
• Ab welcher Temperatur zum Arzt?
• Welchen Sinn & Zweck hat Fieber?
• Was kann man bei Fieber grundsätzlich tun?
• Fieber senken – ja oder nein?
• Welche Hausmittel bei Fieber bzw. zum Fieber senken?

Ab wann hat man Fieber?
Wann genau man eigentlich von Fieber spricht, ist nicht klar definiert.
Die normale Körpertemperatur liegt bei etwa 36 bis 37 Grad.
Meist werden Körpertemperaturen von 37,5 bis 38 Grad als erhöhte Temperatur bezeichnet. Körpertemperaturen ab 38 Grad werden als Fieber bezeichnet. Hohes Fieber hat man ab 39 Grad.
Die Körpertemperatur kann an den unterschiedlichsten Stellen gemessen werden: unter dem Arm, unter der Zunge, an der Stirn, in den Ohren oder im Po. Dabei ist die Messung im Po die genauste.
Die oben genannten Temperaturen beziehen sich auf eine Messung im Po.

Ab welcher Temperatur zum Arzt?
Schulmediziner raten Erwachsenen ab einer Temperatur von 39 Grad und spätestens ab 40 Grad einen Arzt aufzusuchen. Natürlich kommt es dabei auch immer auf die weiteren Symptome an. Hier ist wohl schlicht und einfach gesunder Menschenverstand gefragt.
Etwas anders ist die Lage bei Kindern, besonders bei Säuglingen. Bis zu einem Alter von 3 Monaten, wird geraten, bereits ab einer Temperatur von 38 Grad zum Arzt zu gehen. Ab 3 Monaten wird geraten ab einer Temperatur von 39 Grad den Arzt aufzusuchen.
Ursache für Fieber bei Babys könnte auch das Zahnen sein.
Doch auch bei Babys und Kindern kommt es natürlich auf die weiteren Symptome an, ob es besser ist einen Arzt aufzusuchen.
Grundsätzlich gilt (wie schon oben geschrieben): Im Falle von Zweifeln, ab zum Arzt!

Welchen Sinn & Zweck hat Fieber?
Fieber löst der Körper selbst durch Botenstoffe aus. Zweck ist es den Stoffwechsel zu beschleunigen und damit auch die Entgiftungsleistung des Körpers zu erhöhen. Zudem wirkt es stimulierend auf das Immunsystem.
Der Prozess des Fieber Erzeugens kostet viel Kraft, gerade wenn das Fieber länger anhält, fühlt man sich dann reichlich schlapp.
Doch was eben währenddessen so ganz und gar nicht schlapp ist: unser Stoffwechsel, unsere Abwehr und unser Entgiftungssystem.
Anders formuliert schaltet uns unser Körper „Schachmatt“ damit er in Ruhe dafür sorgen kann, dass die Regeneration auf Hochtouren läuft. Auf diese Art und Weise bewirkt er, dass wirklich ALLE verfügbare Energie nur fürs Gesundwerden verwendet wird. Biologie ist eben effizient 😉

Was kann man bei Fieber grundsätzlich tun?
Dem fiebernden Körper sollte man vor allem eins gönnen: Ruhe!
Ebenfalls wichtig, ist es viel Wasser oder Tee zu trinken. Als Faustregel dabei gilt: pro Grad Fieberanstieg ca. 0,5 Liter Wasser oder Tee zusätzlich zur normalen Trinkmenge.
Bei Appetitlosigkeit auf den Körper hören und nichts essen oder auf frische Säfte und leichte Suppen ausweichen.

Fieber senken – ja oder nein?
Dieses Thema wird recht kontrovers diskutiert. Doch immer mehr Mediziner raten davon ab, Fieber mit fiebersenkenden Medikamenten zu behandeln. Schon gar nicht im Anfangsstadium. Schließlich ist Fieber, wie oben schon angesprochen, eine Heilreaktion des Körpers.
Trotzdem kann es natürlich sein, dass gerade Kinder unter der höheren Körpertemperatur leiden. Hier kann es hilfreich sein, es erstmal mit Hausmitteln zu probieren, bevor man zum Fiebersenker greift.

Welche Hausmittel bei Fieber bzw. zum Fieber senken?
Hier will ich das Rad gar nicht neu erfinden… Deshalb habe ich an dieser Stelle informative (externe) Links für dich zusammengestellt:

Hausmittel gegen Fieber

Wickel und Umschläge richtig angewendet

Wadenwickel bei Kindern: Was beachten?

Fiebersenkende Tees

Schüssler-Salze bei Fieber

12 homöopathische Mittel bei Fieber

Bachblüten bei Fieber


Weitere Infos aus meinem älteren Artikeln

Homöopathie bei Erkältung & Fieber findest du im Artikel Immunsystem unterstützen – Teil 3 * Erkältung

Sollte eine Blasenentzündung die Ursache des Fiebers sein, kannst du dort weiterlesen… Blasenentzündung * Das kannst du selbst tun

Sollte die Fiebersenkung mit Hausmitteln doch mal nicht genügen:
Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin) ist bei Kindern NICHT als Fiebersenker geeignet!
Für geeignete Produkte (ob für Kinder oder Erwachsene) bitte Arzt oder Apotheker fragen!


Meine 5-teilige Immunsystem-Artikel-Serie ist komplett:

Immunsystem unterstützen – Teil 1 * Stress lass nach!

Immunsystem unterstützen – Teil 2 * Ernährung

Immunsystem unterstützen – Teil 3 * Erkältung 

Immunsystem unterstützen – Teil 4 * Fieber, senken oder nicht?

Immunsystem unterstützen – Teil 5 * Wohnraum & Raumluft



Du möchtest die nächsten Artikel über gesundheitliche Themen nicht verpassen?
Dann abonniere gerne meinen Newsletter oder hüpfe in meinen Telegram Kanal

1x monatlich mit den Links zu den Artikeln der vergangenen Wochen, den „Frequenzen des Monats“ und einem PDF zur monatlichen Selbstreflexion
⬇️

etwa 4-6x pro Monat die Infos zu allen Neuerungen im Blog
– hier bist du stets up-to-date 😉
⬇️


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

Dann wünsche ich dir gute Besserung, falls du gerade das Bett hütest,
gute Nerven & gute Besserung falls eins deiner Kinder das Bett hüten muss
und ein starkes Immunsystem für dich und deine Lieben so ganz grundsätzlich

🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Herzliche Grüße
Angela

3 Kommentare

  1. […] Immunsystem unterstützen – Teil 4 * Fieber, senken oder nicht? […]

  2. […] Immunsystem unterstützen – Teil 4 * Fieber, senken oder nicht? […]

  3. […] Immunsystem unterstützen – Teil 4 * Fieber, senken oder nicht? […]

Kommentare sind geschlossen.

Magst du Kekse? Diese Seite nutzt Cookies. Bei weiterer Nutzung der Seite stimmst du diesen Cookies zu! Bitte beachte dazu die Datenschutzerklärung.

X